Angebote zu "Russischen" (470 Treffer)

Kategorien

Shops

Erster Weltkrieg im östlichen Europa und die ru...
69,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.06.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Erster Weltkrieg im östlichen Europa und die russischen Revolutionen 1917, Redaktion: Panych, Nazar // Trunk, Alexander, Verlag: Peter Lang // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Osteuropa // Internationale Beziehungen // Rechtsgeschichte // Europäische Geschichte // Revolutionen // Aufstände // Rebellionen, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 334, Informationen: HC gerader Rücken kaschiert, Gewicht: 551 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Spaziergang durch das russische Berlin
135,14 € *
ggf. zzgl. Versand

Nehmen Sie teil an diesem 2-stündigen geführten Spaziergang und besuchen Sie das ehemalige russische Viertel von Berlin, den Treffpunkt der russischen Flüchtlinge nach der Sowjetischen Revolution von 1917.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Eichler, Evelin: Alltag im Wandel?
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06/2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Alltag im Wandel?, Titelzusatz: Soziale, kulturelle und religiöse Traditionen auf dem russischen Dorf (1861-1917), Autor: Eichler, Evelin, Verlag: AV Akademikerverlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Sozialwissenschaften allgemein, Seiten: 164, Informationen: Paperback, Gewicht: 261 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Buch - Krieg
16,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die Konflikte der letzten 100 Jahre - wie sie entstanden, wie sie miteinander zusammenhängenWer die Gegenwart verstehen will, muss die Vergangenheit in den Blick nehmen. Und wer die vergangenen hundert Jahre in den Blick nimmt, sieht eine Geschichte der Kriege. Gregor Schöllgen, einer der führenden deutschen Historiker, spürt dieser Geschichte nach. Ausgehend von der russischen Oktoberrevolution, mit der 1917 alles begann, beschreibt er die vielfältigen Gesichter dieses hundertjährigen Krieges: Revision und Intervention, Raub und Annexion, Säuberung und Vernichtung, Flucht und Vertreibung. Auf der nördlichen Halbkugel fror der Kalte Krieg den heißen Krieg für ein halbes Jahrhundert ein. Die Kriege fanden anderswo statt. Damit ist es nun vorbei. Im Krieg ist die Welt wieder vereint.Schöllgen, GregorGregor Schöllgen, Jahrgang 1952, ist Professor für Neuere Geschichte an der Universität Erlangen und lehrte in New York, Oxford und London. Er konzipiert historische Ausstellungen und Dokumentationen, schreibt für Presse, Hörfunk und Fernsehen, ist Mitherausgeber der Akten des Auswärtigen Amtes und des Nachlasses von Willy Brandt sowie Autor zahlreicher populärer Sachbücher und Biografien.

Anbieter: yomonda
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Drechsler, U: Judendiskriminierung und Antisemi...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.05.2010, Medium: Stück, Einband: Geheftet, Titel: Judendiskriminierung und Antisemitismus im Russischen Reich bis 1917 - Funktionen und Gründe, Auflage: 1. Auflage von 2010 // 1. Auflage, Autor: Drechsler, Ute, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Sprachwissenschaft // Allg. u. vergl. Sprachwiss., Seiten: 20, Gewicht: 47 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Müller, R: Lebensmittelbeschaffung vor, während...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 29.04.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Lebensmittelbeschaffung vor, während und nach der russischen Revolution 1917-1922 aus Sicht Ernst Derendingers, Autor: Müller, Roger, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 20, Informationen: Booklet, Gewicht: 44 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Müller, T: Politik und politische Verstrickunge...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07.02.2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Politik und politische Verstrickungen der russischen Emigration 1917-1945 - Die russische Emigration und der Nationalsozialismus, Auflage: 4. Auflage von 1980 // 4. Auflage, Autor: Müller, Thomas, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutschland, Rubrik: Geschichte // 20. Jahrhundert, Seiten: 24, Gewicht: 49 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Der schönste Tag im Leben des Alexander Berkman
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.10.2017, Einband: Paperback, Titelzusatz: Vom womöglichen Gelingen der Russischen Revolution, Autor: Adamczak, Bini, Verlag: edition assemblage, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Anarchismus // Geschichte // Geschichtsphilosophie // Kommunismus // Leninismus // Russische Revolution 1917, Produktform: Kartoniert, Umfang: 152 S., Seiten: 152, Format: 1 x 18 x 11 cm, Gewicht: 149 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Buch - Das Totenhaus
28,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die Hölle der sibirischen Straflager unter den Romanows: "Meisterhaft, fesselnd ... über Verbrechen und Strafe, Liebe und grausame Gewalt." Simon Sebag MontefioreIn endlosen Kolonnen zogen sie auf monatelangen Märschen gen Sibirien: die Verbannten des Zarenreichs. Männer, Frauen und Kinder, ganze Familien waren es, die unter extremen Bedingungen in sibirischen Arbeitslagern schuften mussten. Die Eishölle musste besiedelt, die Rohstoffe sollten ausgebeutet werden - eine riesige Aufgabe, die nur mit verurteilten Sträflingen zu bewältigen war. Der Historiker Daniel Beer erzählt fesselnd und anrührend vom Alltag, von Verzweiflung und Hoffnung der Menschen, die oft nichts anderes verbrochen hatten als Kritik an der Herrschaft der Zaren zu üben - wie Dostojewski oder Lenin. Und er zeigt, wie in diesem Mikrokosmos von liberalen Intellektuellen eine Keimzelle der Revolution von 1917 entstand: Viele der Verbannten wurden zu Trägern dieses Umsturzes, der das Zarenreich zu Fall brachte.Für dieses Buch erhielt Daniel Beer den renommierten Cundill History Prize 2017.Wer dieses Buch liest, lernt viel über den russischen Staat und seine Untertanen und versteht das Land vielleicht um einiges besser. Sabine Adler Deutschlandfunk 20181126Beer, DanielDaniel Beer, geboren 1973, lehrt Modern European History an der University of London. Für »Die Kolonie der Toten« hat er jahrelang in sibirischen und russischen Archiven geforscht und zahlreiche unbekannte Dokumente entdeckt. Das Buch gewann 2017 den Cundill History Prize und stand auf der Shortlist für den Wolfson History Prize sowie den Pushkin House Russian Book Prize. Es war »Book of the Year« der »Times«, des »Spectator«, des »Times Literary Supplement« und bei »BBC History«.

Anbieter: yomonda
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot