Angebote zu "Mutaflor" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

MUTAFLOR magensaftresistente Hartkapseln
22,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Zur Behandlung verschiedener Darmerkrankungen. Durchfall, Verstopfung, Blähungen, Darmentzündung. Wirkstoffe Escherichia coli; Stamm Nissle 1917 Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Anwendungshinweise Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis (Standarddosis) bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren: Vom 1.- 4. Tag 1 Kapsel MUTAFLOR® pro Tag, danach 2 Kapseln MUTAFLOR® pro Tag. Bei hartnäckiger Verstopfung kann die tägliche Einnahme von bis zu 4 Kapseln MUTAFLOR® sinnvoll sein. Inhaltsstoffe Wirkstoffe Escherichia coli; Stamm Nissle 1917 Inhaltsstoffe Maltodextrin Talkum EudragitR L 100 Macrogol 4000 Triethylcitrat Glycerol 85% Titandioxid Eisen(III)-oxid Gelatine Wachs, gebleichtes Carnaubawachs Schellack Wasser, gereinigtes

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
MUTAFLOR magensaftresistente Hartkapseln
49,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Zur Behandlung verschiedener Darmerkrankungen. Durchfall, Verstopfung, Blähungen, Darmentzündung. Wirkstoffe Escherichia coli; Stamm Nissle 1917 Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Anwendungshinweise Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis (Standarddosis) bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren: Vom 1.- 4. Tag 1 Kapsel MUTAFLOR® pro Tag, danach 2 Kapseln MUTAFLOR® pro Tag. Bei hartnäckiger Verstopfung kann die tägliche Einnahme von bis zu 4 Kapseln MUTAFLOR® sinnvoll sein. Inhaltsstoffe Wirkstoffe Escherichia coli; Stamm Nissle 1917 Inhaltsstoffe Maltodextrin Talkum EudragitR L 100 Macrogol 4000 Triethylcitrat Glycerol 85% Titandioxid Eisen(III)-oxid Gelatine Wachs, gebleichtes Carnaubawachs Schellack Wasser, gereinigtes

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
MUTAFLOR magensaftresistente Hartkapseln
94,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Zur Behandlung verschiedener Darmerkrankungen. Durchfall, Verstopfung, Blähungen, Darmentzündung. Wirkstoffe Escherichia coli; Stamm Nissle 1917 Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Anwendungshinweise Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis (Standarddosis) bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren: Vom 1.- 4. Tag 1 Kapsel MUTAFLOR® pro Tag, danach 2 Kapseln MUTAFLOR® pro Tag. Bei hartnäckiger Verstopfung kann die tägliche Einnahme von bis zu 4 Kapseln MUTAFLOR® sinnvoll sein. Inhaltsstoffe Wirkstoffe Escherichia coli; Stamm Nissle 1917 Inhaltsstoffe Maltodextrin Talkum EudragitR L 100 Macrogol 4000 Triethylcitrat Glycerol 85% Titandioxid Eisen(III)-oxid Gelatine Wachs, gebleichtes Carnaubawachs Schellack Wasser, gereinigtes

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
MUTAFLOR magensaftresistente Hartkapseln 50 St
54,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mutaflor®: Natürliche Hilfe bei Darmerkrankungen In unserem Darm leben Milliarden von Bakterien, die zusammen die Darmflora bilden. Diese verschiedenen Bakterien haben unterschiedliche Aufgaben in unserem Körper. Eine der wichtigsten ist der Schutz vor Keimen und anderen gefährlichen Bakterien. Mutaflor® unterstützt die körpereigene Darmflora mithilfe des E. coli Stamm Nissle 1917 Bakteriums. Dank der Hilfe von Mutaflor® können entzündliche Darmerkrankungen und chronische Verstopfungen effektiv und natürlich behandelt werden. Denn ein gesunder Darm ist die Voraussetzung für einen gesunden Körper.   Ein gesunder Darm, dank Mutaflor® Ist unser Darm angegriffen, leidet auch das Immunsystem. Rund 80 % unseres Immunsystems wird über den Darm gesteuert. Bei entzündlichen Darmerkrankungen und Verstopfungen ist die Darmflora aus dem Gleichgewicht geraten. Das hat schnell Folgen für den ganzen Körper. Der Wirkstoff Mutaflor ist ein im Darm helfendes Bakterium der Gattung E. coli Stamm Nissle 1917. Der sehr gut verträglichen Lebendwirkstoff, entfaltet im Dickdarm seine volle Wirkung. Es unterstützt dem Darm dabei: die Verdauung zu regulieren, natürlich Verstopfungen zu lösen, Darmentzündungen entgegenzuwirken, die Darmbarriere zu stabilisieren, die Darmflora zu unterstützen, und das Immunsystem zu stärken.   Einnahme und Dosierung von Mutaflor® Die empfohlene Dosis (Standarddosis) beträgt bei Jugendlichen im Alter von 12 – 18 Jahren und Erwachsenen: Vom 1. – 4. Tag 1 Kapsel Mutaflor® pro Tag, danach 2 Kapseln Mutaflor® pro Tag. Bei hartnäckiger Verstopfung kann die tägliche Einnahme von bis zu 4 Kapseln Mutaflor® sinnvoll sein. Die Standarddosis soll zu einer Mahlzeit, möglichst zum Frühstück, unzerkaut mit aus­reichend Flüssigkeit eingenommen werden. Bei auftretenden Blähungen sowie bei einer Tagesdosis, die die Standarddosis über­steigt, kann die Tagesdosis auch gleichmäßig über den Tag verteilt zu den Mahlzeiten ein­genommen werden. Bei einer Entzündung des Dickdarms (Colitis ulcerosa) in der schubfreien Zeit (Remissions­phase) sollte Mutaflor® dauerhaft und regelmäßig eingenommen werden. Bei Verstopfung (Obstipation) kann Mutaflor® bis zu 6 Wochen angewendet werden. Bei einer schon jahrelang bestehenden Verstopfung sollte Mutaflor® kurmäßig angewendet und die Therapie in gewissen Zeitabständen wiederholt werden.   Pflichttext: Mutaflor®. Wirkstoff: Escherichia coli Stamm Nissle 1917. Anwendungsgebiete: Colitis ulcerosa in der Remissionsphase, Chronische Obstipation. Warnhinweis: Im Kühlschrank lagern (2 °C bis 8 °C). Stand: 04.2018. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Mutaflor® mite
20,43 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochkonzentriert & gut verträglich Reguliert die Verdauung schonend und natürlich Stärkt das Immunsystem Wirkt entzündungshemmend Frei von Lactose, Glucose und Gluten Angepasster Wirkstoffgehalt für Kinder Für Kinder bei Verstopfung In Deutschland leiden nicht nur rund 20% der Erwachsenen unter chronischer Verstopfung, auch immer mehr Kinder und Jugendliche haben Probleme mit regelmäßigem Stuhlgang. Die unangenehmen Beschwerden beeinträchtigen stark das Wohlbefinden der betroffenen Kinder, gleichzeitig stellen sich häufig noch Begleiterscheinungen wie Völlegefühl, Mundgeruch, Kopfschmerzen und Müdigkeit ein. Das probiotische Arzneimittel Mutaflor® mite wurde speziell zur Therapie bei chronischer Verstopfung entwickelt. Der hoch konzentrierte Lebendwirkstoff zeichnet sich durch eine gute Verträglichkeit aus und ist deshalb auch für Kinder geeignet. Schonend & natürlich Bei Verstopfung ist der Darm aus dem Gleichgewicht geraten und es fehlen nützliche Darmbakterien, die für die normale Funktionsweise des Darms notwendig sind. In Mutaflor® mite sind als Wirkstoff hoch konzentrierte Bakterien des E. coli Stamms Nissle 1917 enthalten, die im gesunden Darm vorkommen und deshalb besonders gut verträglich sind. Die natürlichen Darmbesiedler haben im Dickdarm eine entzündungshemmende Wirkung und bekämpfen krankheitserregende Mikroorganismen. Zudem unterstützen die Bakterien die Verdauung und regen die Stuhlentleerung auf schonende und natürliche Weise an. Anwendung: Die Tagesdosis Mutaflor® mite sollte zu einer Mahlzeit, wenn möglich zum Frühstück, unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit eingenommen werden. Soweit ärztlich nicht anders verordnet, nehmen Kinder bei Verstopfung vom ersten bis vierten Tag je 1 Kapsel Mutaflor® mite, anschließend 2 Kapseln am Tag. Bitte bewahren Sie Mutaflor® mite immer bei 2°C bis 8°C im Kühlschrank und unzugänglich für Kinder auf. Unausgewogene Ernährung Unregelmäßige Essenszeiten, zu wenig Bewegung sowie eine ballaststoffarme Ernährung mit zu viel Fett, Süßigkeiten und Weißmehlprodukten kann bei Kindern zu Verstopfung führen. Mutaflor® mite mit natürlichen Bakterien kann den Darm wieder in Schwung bringen und den Stuhlgang auf schonende Weise anregen. Einnahme VON Antibiotika Die Einnahme von Antibiotika kann die empfindliche Balance im Darm stören und Folgeerscheinungen wie Verstopfung oder Durchfall nach sich ziehen. Durch eine Zufuhr natürlicher Darmkeime wie E. coli Bakterien Stamm Nissle 1917 kann das notwendige Gleichge- wicht im Darm wiederhergestellt werden. ALS Einschleichende Therapie Mutaflor® mite mit natürlichen Darmbakterien ist nicht nur zur Regulierung der Verdauung bei Kindern geeignet, sondern kann bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren auch zur Einleitung einer Dauertherapie mit stärkeren Mutaflor®-Kapseln angewendet werden. Häufige Fragen & Antworten: Warum kann der Wirkstoff in Mutaflor® mite bei Durchfall und bei Verstopfung helfen? Bei Durchfall (Diarrhö) wie auch bei Verstopfung (Obstipation) ist die Darmflora aus dem Gleichgewicht geraten. Das bedeutet, dass sich im Darm zu wenig nützliche Darm- bakterien befinden, um die normale Funktion aufrechtzuerhalten. Der natürliche probiotische Lebendwirkstoff E. coli Stamm Nissle 1917 in Mutaflor® mite unterstützt die Wiederherstellung der natürlichen Balance. Damit kann er sowohl bei Durchfall als auch bei Verstopfung auf natürliche und schonende Weise helfen. Wie lange kann Mutaflor® mite eingenommen werden? Bei Verstopfung (Obstipation) kann Mutaflor® mite von Kindern bis zu 6 Wochen angewendet werden. Bitte besprechen Sie die altersgerechte Dosierung und Anwendungsdauer des Arzneimittels mit dem behandelnden Kinderarzt. Zu welchen Nebenwirkungen kann es bei der Einnahme von Mutaflor® mite kommen? Zu Beginn der Einnahme können Blähungen auftreten, in sehr seltenen Fällen kann es im Magen-Darm-Trakt zu unerwünschten Wirkungen wie Bauchschmerzen, Darmgeräuschen, dünnflüssigem Stuhl, Übelkeit oder Erbrechen kommen. In sehr seltenen Fällen können zudem Hautrötungen und Hautausschläge oder Kopfschmerzen auftreten.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Mutaflor® Magensaftresistente Hartkapseln
23,52 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochkonzentriert & gut verträglich Reguliert die Verdauung schonend und natürlich Stärkt das Immunsystem Auch in Schwangerschaft und Stillzeit anwendbar Frei von Lactose, Glucose und Gluten Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren Probiotische Therapie bei Verstopfung In Deutschland leiden rund 20% der Erwachsenen unter chronischer Verstopfung, und auch immer mehr Kinder und Jugendliche sind von den belastenden Beschwerden betroffen. Die seltene und schmerzhafte Stuhlentleerung beeinträchtigt nicht nur das Wohlbefinden, sondern kann auch unangenehme Begleiterscheinungen wie Völlegefühl, Mundgeruch, Müdigkeit und Kopfschmerzen nach sich ziehen. Das probiotische Arzneimittel Mutaflor® wurde eigens zur Therapie bei chronischer Verstopfung entwickelt. Sein hoch konzentrierter Lebendwirkstoff zeichnet sich durch eine gute Verträglichkeit aus und ist auch für die Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit geeignet. Schonend & natürlich Bei Verstopfung ist der Darm aus dem Gleichgewicht geraten, es fehlen nützliche Darmbakterien, die für die normale Funktion des Darms notwendig sind. Mutaflor® enthält als Wirkstoff hoch konzentrierte Bakterien des E. coli Stamms Nissle 1917. Die natürlichen Bakterien regulieren für die Verdauung wichtige Prozesse im Darm und wirken dort, wo die Ursachen der Verstopfung liegen können. Der Wirkstoff reguliert die Verdauung auf schonende und natürliche Weise, indem er die Darmbarriere stabilisiert und die Darmflora unterstützt. Gleichzeitig wird das Immunsystem in der Abwehr von Krankheitserregern gestärkt. Anwendung: Die Tagesdosis Mutaflor® sollte zu einer Mahlzeit, wenn möglich zum Frühstück, unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit eingenommen werden. Bei auftretenden Blähungen kann die Tagesdosis gleichmäßig über den Tag verteilt zu den Mahlzeiten eingenommen werden. Soweit ärztlich nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren bei chronischer Verstopfung oder in der schubfreien Zeit bei einer Entzündung des Dickdarms (Colitis ulcerosa) vom ersten bis vierten Tag je 1 Kapsel Mutaflor®, anschließend 2 Kapseln am Tag. Bei hartnäckiger Verstopfung kann die Einnahme von bis zu 4 Kapseln täglich sinnvoll sein. Bitte bewahren Sie Mutaflor® immer bei 2°C bis 8°C im Kühlschrank auf. Ballaststoffarme Ernährung Durch unregelmäßige Essenszeiten und späte Mahlzeiten sowie eine ballaststoffarme Ernährungsweise mit zu viel Fleisch, Fett, Zucker und Weißmehlprodukten kann Verstopfung ebenso gefördert werden wie durch Stress und mangelnde Bewegung. Mutaflor® mit Milliarden natürlicher Bakterien kann den Darm wieder in Schwung bringen. Einnahme VON Medikamenten Die krankheitsbedingte Einnahme von Medikamenten wie z.B. Antibiotika kann das empfindliche Gleichgewicht im Darm stören und unangenehme Folgeerscheinungen wie Verstopfung oder Durchfall hervorrufen. Die Zufuhr natürlicher Darmkeime wie E. coli Bakterien Stamm Nissle 1917 kann die notwendige Balance im Darm wiederherstellen. BEI Colitis Ulcerosa Bei der Behandlung einer entzündlichen Darmerkrankung wie Colitis ulcerosa ist Mutaflor® zur Erhaltung der beschwerdefreien Ruhephase gut wirksam. Aufgrund der sehr guten Verträglichkeit der natürlichen Darmbakterien eignet sich Mutaflor® optimal für den Remissionserhalt bei der Entzündung des Dickdarms. Häufige Fragen & Antworten: Warum kann der Wirkstoff in Mutaflor® bei Durchfall und bei Verstopfung helfen? Bei Durchfall (Diarrhö) wie auch bei Verstopfung (Obstipation) ist die Darmflora aus dem Gleichgewicht geraten. Das bedeutet, dass sich im Darm zu wenig nützliche Darmbakterien befinden, um die normale Funktion aufrechtzuerhalten. Der natürliche probiotische Lebendwirkstoff E. coli Stamm Nissle 1917 in Mutaflor® unterstützt die Wiederherstellung der natürlichen Balance. Damit kann er bei Durchfall und bei Verstopfung auf schonende und natürliche Weise helfen. Wie lange muss ich Mutaflor® einnehmen? Falls Sie an Verstopfung leiden, kann Mutaflor® bis zu 6 Wochen eingenommen werden. Im Falle einer schon seit Jahren bestehenden Verstopfung sollte Mutaflor® wie eine Kur angewendet und die Therapie in gewissen Zeitabständen wiederholt werden. Bei einer Entzündung des Dickdarms (Colitis ulcerosa) sollte Mutaflor® in der beschwerdefreien Ruhephase der Erkrankung (Remissionsphase) dauerhaft und regelmäßig eingenommen werden. Ist Mutaflor® auch für Kinder geeignet? Mutaflor® ist für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren geeignet. Falls Ihr Kind an Verstopfung oder einer Entzündung des Dickdarms (Colitis ulcerosa) leidet, steht Mutaflor® mite mit einem geringeren Wirkstoffgehalt zur Verfügung. Bitte klären Sie die altersgerechte Dosierung des Arzneimittels mit Ihrem behandelnden Kinderarzt. Was ist der Unterschied zwischen Mutaflor® und einem Abführmittel? Während Mutaflor® natürliche Darmbakterien zur schonenden Regulierung des Darms enthält, wirken klassische Abführmittel anders. Die sogenannten Laxanzien regen die Darmwand zu stärkerer Bewegung an. Das bewirkt zwar eine schnelle Stuhlentleerung, birgt aber besonders bei häufiger Anwendung auch Risiken, da der Darm sich rasch an die stetige Stimulation durch das Abführmittel gewöhnt und damit seine natürlichen Entleerungsreflexe 'vergisst“. Falls Sie bereits über einen längeren Zeitraum Abführmittel einnehmen, empfehlen wir Ihnen eine ausschleichende Therapie mit Unterstützung von Mutaflor® oder inKombination mit Mutaflor®. Beraten Sie das Vorgehen mit Ihrem Arzt.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Mutaflor® Magensaftresistente Hartkapseln
50,88 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochkonzentriert & gut verträglich Reguliert die Verdauung schonend und natürlich Stärkt das Immunsystem Auch in Schwangerschaft und Stillzeit anwendbar Frei von Lactose, Glucose und Gluten Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren Probiotische Therapie bei Verstopfung In Deutschland leiden rund 20% der Erwachsenen unter chronischer Verstopfung, und auch immer mehr Kinder und Jugendliche sind von den belastenden Beschwerden betroffen. Die seltene und schmerzhafte Stuhlentleerung beeinträchtigt nicht nur das Wohlbefinden, sondern kann auch unangenehme Begleiterscheinungen wie Völlegefühl, Mundgeruch, Müdigkeit und Kopfschmerzen nach sich ziehen. Das probiotische Arzneimittel Mutaflor® wurde eigens zur Therapie bei chronischer Verstopfung entwickelt. Sein hoch konzentrierter Lebendwirkstoff zeichnet sich durch eine gute Verträglichkeit aus und ist auch für die Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit geeignet. Schonend & natürlich Bei Verstopfung ist der Darm aus dem Gleichgewicht geraten, es fehlen nützliche Darmbakterien, die für die normale Funktion des Darms notwendig sind. Mutaflor® enthält als Wirkstoff hoch konzentrierte Bakterien des E. coli Stamms Nissle 1917. Die natürlichen Bakterien regulieren für die Verdauung wichtige Prozesse im Darm und wirken dort, wo die Ursachen der Verstopfung liegen können. Der Wirkstoff reguliert die Verdauung auf schonende und natürliche Weise, indem er die Darmbarriere stabilisiert und die Darmflora unterstützt. Gleichzeitig wird das Immunsystem in der Abwehr von Krankheitserregern gestärkt. Anwendung: Die Tagesdosis Mutaflor® sollte zu einer Mahlzeit, wenn möglich zum Frühstück, unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit eingenommen werden. Bei auftretenden Blähungen kann die Tagesdosis gleichmäßig über den Tag verteilt zu den Mahlzeiten eingenommen werden. Soweit ärztlich nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren bei chronischer Verstopfung oder in der schubfreien Zeit bei einer Entzündung des Dickdarms (Colitis ulcerosa) vom ersten bis vierten Tag je 1 Kapsel Mutaflor®, anschließend 2 Kapseln am Tag. Bei hartnäckiger Verstopfung kann die Einnahme von bis zu 4 Kapseln täglich sinnvoll sein. Bitte bewahren Sie Mutaflor® immer bei 2°C bis 8°C im Kühlschrank auf. Ballaststoffarme Ernährung Durch unregelmäßige Essenszeiten und späte Mahlzeiten sowie eine ballaststoffarme Ernährungsweise mit zu viel Fleisch, Fett, Zucker und Weißmehlprodukten kann Verstopfung ebenso gefördert werden wie durch Stress und mangelnde Bewegung. Mutaflor® mit Milliarden natürlicher Bakterien kann den Darm wieder in Schwung bringen. Einnahme VON Medikamenten Die krankheitsbedingte Einnahme von Medikamenten wie z.B. Antibiotika kann das empfindliche Gleichgewicht im Darm stören und unangenehme Folgeerscheinungen wie Verstopfung oder Durchfall hervorrufen. Die Zufuhr natürlicher Darmkeime wie E. coli Bakterien Stamm Nissle 1917 kann die notwendige Balance im Darm wiederherstellen. BEI Colitis Ulcerosa Bei der Behandlung einer entzündlichen Darmerkrankung wie Colitis ulcerosa ist Mutaflor® zur Erhaltung der beschwerdefreien Ruhephase gut wirksam. Aufgrund der sehr guten Verträglichkeit der natürlichen Darmbakterien eignet sich Mutaflor® optimal für den Remissionserhalt bei der Entzündung des Dickdarms. Häufige Fragen & Antworten: Warum kann der Wirkstoff in Mutaflor® bei Durchfall und bei Verstopfung helfen? Bei Durchfall (Diarrhö) wie auch bei Verstopfung (Obstipation) ist die Darmflora aus dem Gleichgewicht geraten. Das bedeutet, dass sich im Darm zu wenig nützliche Darmbakterien befinden, um die normale Funktion aufrechtzuerhalten. Der natürliche probiotische Lebendwirkstoff E. coli Stamm Nissle 1917 in Mutaflor® unterstützt die Wiederherstellung der natürlichen Balance. Damit kann er bei Durchfall und bei Verstopfung auf schonende und natürliche Weise helfen. Wie lange muss ich Mutaflor® einnehmen? Falls Sie an Verstopfung leiden, kann Mutaflor® bis zu 6 Wochen eingenommen werden. Im Falle einer schon seit Jahren bestehenden Verstopfung sollte Mutaflor® wie eine Kur angewendet und die Therapie in gewissen Zeitabständen wiederholt werden. Bei einer Entzündung des Dickdarms (Colitis ulcerosa) sollte Mutaflor® in der beschwerdefreien Ruhephase der Erkrankung (Remissionsphase) dauerhaft und regelmäßig eingenommen werden. Ist Mutaflor® auch für Kinder geeignet? Mutaflor® ist für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren geeignet. Falls Ihr Kind an Verstopfung oder einer Entzündung des Dickdarms (Colitis ulcerosa) leidet, steht Mutaflor® mite mit einem geringeren Wirkstoffgehalt zur Verfügung. Bitte klären Sie die altersgerechte Dosierung des Arzneimittels mit Ihrem behandelnden Kinderarzt. Was ist der Unterschied zwischen Mutaflor® und einem Abführmittel? Während Mutaflor® natürliche Darmbakterien zur schonenden Regulierung des Darms enthält, wirken klassische Abführmittel anders. Die sogenannten Laxanzien regen die Darmwand zu stärkerer Bewegung an. Das bewirkt zwar eine schnelle Stuhlentleerung, birgt aber besonders bei häufiger Anwendung auch Risiken, da der Darm sich rasch an die stetige Stimulation durch das Abführmittel gewöhnt und damit seine natürlichen Entleerungsreflexe 'vergisst“. Falls Sie bereits über einen längeren Zeitraum Abführmittel einnehmen, empfehlen wir Ihnen eine ausschleichende Therapie mit Unterstützung von Mutaflor® oder inKombination mit Mutaflor®. Beraten Sie das Vorgehen mit Ihrem Arzt.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Mutaflor® Magensaftresistente Hartkapseln
83,18 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochkonzentriert & gut verträglich Reguliert die Verdauung schonend und natürlich Stärkt das Immunsystem Auch in Schwangerschaft und Stillzeit anwendbar Frei von Lactose, Glucose und Gluten Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren Probiotische Therapie bei Verstopfung In Deutschland leiden rund 20% der Erwachsenen unter chronischer Verstopfung, und auch immer mehr Kinder und Jugendliche sind von den belastenden Beschwerden betroffen. Die seltene und schmerzhafte Stuhlentleerung beeinträchtigt nicht nur das Wohlbefinden, sondern kann auch unangenehme Begleiterscheinungen wie Völlegefühl, Mundgeruch, Müdigkeit und Kopfschmerzen nach sich ziehen. Das probiotische Arzneimittel Mutaflor® wurde eigens zur Therapie bei chronischer Verstopfung entwickelt. Sein hoch konzentrierter Lebendwirkstoff zeichnet sich durch eine gute Verträglichkeit aus und ist auch für die Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit geeignet. Schonend & natürlich Bei Verstopfung ist der Darm aus dem Gleichgewicht geraten, es fehlen nützliche Darmbakterien, die für die normale Funktion des Darms notwendig sind. Mutaflor® enthält als Wirkstoff hoch konzentrierte Bakterien des E. coli Stamms Nissle 1917. Die natürlichen Bakterien regulieren für die Verdauung wichtige Prozesse im Darm und wirken dort, wo die Ursachen der Verstopfung liegen können. Der Wirkstoff reguliert die Verdauung auf schonende und natürliche Weise, indem er die Darmbarriere stabilisiert und die Darmflora unterstützt. Gleichzeitig wird das Immunsystem in der Abwehr von Krankheitserregern gestärkt. Anwendung: Die Tagesdosis Mutaflor® sollte zu einer Mahlzeit, wenn möglich zum Frühstück, unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit eingenommen werden. Bei auftretenden Blähungen kann die Tagesdosis gleichmäßig über den Tag verteilt zu den Mahlzeiten eingenommen werden. Soweit ärztlich nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren bei chronischer Verstopfung oder in der schubfreien Zeit bei einer Entzündung des Dickdarms (Colitis ulcerosa) vom ersten bis vierten Tag je 1 Kapsel Mutaflor®, anschließend 2 Kapseln am Tag. Bei hartnäckiger Verstopfung kann die Einnahme von bis zu 4 Kapseln täglich sinnvoll sein. Bitte bewahren Sie Mutaflor® immer bei 2°C bis 8°C im Kühlschrank auf. Ballaststoffarme Ernährung Durch unregelmäßige Essenszeiten und späte Mahlzeiten sowie eine ballaststoffarme Ernährungsweise mit zu viel Fleisch, Fett, Zucker und Weißmehlprodukten kann Verstopfung ebenso gefördert werden wie durch Stress und mangelnde Bewegung. Mutaflor® mit Milliarden natürlicher Bakterien kann den Darm wieder in Schwung bringen. Einnahme VON Medikamenten Die krankheitsbedingte Einnahme von Medikamenten wie z.B. Antibiotika kann das empfindliche Gleichgewicht im Darm stören und unangenehme Folgeerscheinungen wie Verstopfung oder Durchfall hervorrufen. Die Zufuhr natürlicher Darmkeime wie E. coli Bakterien Stamm Nissle 1917 kann die notwendige Balance im Darm wiederherstellen. BEI Colitis Ulcerosa Bei der Behandlung einer entzündlichen Darmerkrankung wie Colitis ulcerosa ist Mutaflor® zur Erhaltung der beschwerdefreien Ruhephase gut wirksam. Aufgrund der sehr guten Verträglichkeit der natürlichen Darmbakterien eignet sich Mutaflor® optimal für den Remissionserhalt bei der Entzündung des Dickdarms. Häufige Fragen & Antworten: Warum kann der Wirkstoff in Mutaflor® bei Durchfall und bei Verstopfung helfen? Bei Durchfall (Diarrhö) wie auch bei Verstopfung (Obstipation) ist die Darmflora aus dem Gleichgewicht geraten. Das bedeutet, dass sich im Darm zu wenig nützliche Darmbakterien befinden, um die normale Funktion aufrechtzuerhalten. Der natürliche probiotische Lebendwirkstoff E. coli Stamm Nissle 1917 in Mutaflor® unterstützt die Wiederherstellung der natürlichen Balance. Damit kann er bei Durchfall und bei Verstopfung auf schonende und natürliche Weise helfen. Wie lange muss ich Mutaflor® einnehmen? Falls Sie an Verstopfung leiden, kann Mutaflor® bis zu 6 Wochen eingenommen werden. Im Falle einer schon seit Jahren bestehenden Verstopfung sollte Mutaflor® wie eine Kur angewendet und die Therapie in gewissen Zeitabständen wiederholt werden. Bei einer Entzündung des Dickdarms (Colitis ulcerosa) sollte Mutaflor® in der beschwerdefreien Ruhephase der Erkrankung (Remissionsphase) dauerhaft und regelmäßig eingenommen werden. Ist Mutaflor® auch für Kinder geeignet? Mutaflor® ist für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren geeignet. Falls Ihr Kind an Verstopfung oder einer Entzündung des Dickdarms (Colitis ulcerosa) leidet, steht Mutaflor® mite mit einem geringeren Wirkstoffgehalt zur Verfügung. Bitte klären Sie die altersgerechte Dosierung des Arzneimittels mit Ihrem behandelnden Kinderarzt. Was ist der Unterschied zwischen Mutaflor® und einem Abführmittel? Während Mutaflor® natürliche Darmbakterien zur schonenden Regulierung des Darms enthält, wirken klassische Abführmittel anders. Die sogenannten Laxanzien regen die Darmwand zu stärkerer Bewegung an. Das bewirkt zwar eine schnelle Stuhlentleerung, birgt aber besonders bei häufiger Anwendung auch Risiken, da der Darm sich rasch an die stetige Stimulation durch das Abführmittel gewöhnt und damit seine natürlichen Entleerungsreflexe 'vergisst“. Falls Sie bereits über einen längeren Zeitraum Abführmittel einnehmen, empfehlen wir Ihnen eine ausschleichende Therapie mit Unterstützung von Mutaflor® oder inKombination mit Mutaflor®. Beraten Sie das Vorgehen mit Ihrem Arzt.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Mutaflor Suspension, 25X1 ml
83,20 € *
ggf. zzgl. Versand

MUTAFLOR Suspension ist ein Mittel zur Behandlung von Durchfall bei Säuglingen, Kleinkindern und Kindern. Darüber hinaus fördert MUTAFLOR Suspension die Entwicklung körpereigener Abwehrkräfte. Das als Wirkstoff enthaltene Bakterium E. coli Stamm Nissle 1917 wirkt im Darm gegen krankheitserregende Mikroorganismen und beugt deren Ansiedlung vor (Kolonisationsprophylaxe). Darüber hinaus gibt E. coli Stamm Nissle 1917 Substanzen in den Darm ab, die die Schleimhaut des Darmes stärken und sie in ihrer natürlichen Funktion unterstützen. Anwendung Durchfall bei Säuglingen, Kleinkindern und Kindern Durchfall bei Säuglingen, Kleinkindern und Kindern unter Sondenernährung Zur Vorbeugung einer Ansiedlung schädlicher Keime im Darm bei Früh- und Reifgeborenen (Kolonisationsprophylaxe) Zur Steigerung von körpereigenen Abwehrkräften bei Früh- und Reifgeborenen Anwendungsempfehlung: Trinkampulle Mutaflor Suspension vom Block abreißen, kräftig schütteln und den Verschluss durch Drehen entfernen.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot